Arbeitsrecht

Umfangreiche Kenntnisse im Arbeitsrecht sind heute für eine erfolgreiche Unternehmensstrategie unerlässlich. 

Nach amtlichen Statistiken werden jährlich etwa 1,5 Mio. Kündigungen erklärt. Während jährlich nur 1 % der Ehen geschieden wird, kommt es in 10 bis 13 % aller Arbeitsverhältnisse zu einer Beendigung. Arbeitsrecht spielt daher in der täglichen juristischen Praxis eine erhebliche Rolle. Betroffen sind hierbei Bürger und Unternehmen gleichermaßen.

Wir stehen Ihnen jederzeit zu allen arbeitsrechtlichen Themen wie Kündigung, Abmahnung, Abfindung, Zeugnis, Mobbing, AGG, Aufhebungsvertrag, Sonderkündigungsschutz, Betriebsrat, etc. zur Verfügung.

Wir vertreten Ihre Interessen bei der Überprüfung der Wirksamkeit von betriebsbedingten, verhaltensbedingten oder krankheitsbedingten Kündigungen.

Wir überprüfen arbeitsrechtliche Aufhebungsverträge im Zusammenhang mit Kündigungen, Abwicklungsverträge sowie die Wirksamkeit von Sozialplänen und Sozialabfindungen.

Darüber hinaus beraten wir Sie bei allen Fragen zur Wirksamkeit befristeter Arbeitsverträge, Teilzeitarbeit, zu vertraglichen Zahlungsansprüchen wie Prämien und Gratifikationszahlungen, Weihnachts- und Urlaubsgeldzahlungen, Zielvereinbarungen sowie Mutterschutz und Elternzeit.

Ihre Ansprechpartner

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen