Ihr Ansprechpartner

Andreas Raab
Andreas Raab

Das Verwaltungsrecht regelt die Rechtsbeziehung des Staates zu seinen Bürgern, aber auch die Funktionsweise der Institutionen der Verwaltung und ihr Verhältnis zueinander.

Innerhalb des Verwaltungsrechts wird zwischen allgemeinem und besonderem Verwaltungsrecht unterschieden. Das allgemeine Verwaltungsrecht regelt die grundlegenden Rechtsinstitute und Verfahrensweisen, die dem Grunde nach in jedem Verwaltungsverfahren anzutreffen sind. Das besondere Verwaltungsrecht ist auf die Erfordernisse jeweils bestimmter, sachlicher Verwaltungsaufgaben zugeschnitten. Hierzu zählen insbesondere:

  • Das allgemeine Polizei- und Ordnungsrecht,
  • das Bauordnungsrecht,
  • das Bauplanungsrecht
  • sowie das öffentliche Dienstrecht.

Der Tätigkeitsbereich im Verhältnis zwischen Staat und Bürger beschränkt sich hierbei nicht nur auf die Mandatsvertretung im Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess. Die Beratung und Vertretung im Bereich kooperativen Handels zwischen Bürger und Verwaltung steht im Vordergrund.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen